Der Aus/Aufbau beginnt

....hier geht’s bald weiter mit einem neuen Projekt, unser MAN 🚚 bekommt einen „Koffer“   Arbeit ohne Ende 😉 aber ich bin mir sicher das meinem Mann während der Bauphase noch einiges einfällt was wir noch brauchen können im MAN 🚚..  

Aber es steht auch ein Verkauf im Raum, da der wünsch nach einem 4x4 immer lauter wird, da man ja doch die schönsten Platzerl nur abseitz findet 😊und wir nicht die "Massenhaltung" bevorzugen.

🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚

 

 

 

 

....mit schweren❤️ verkauften wir unser geliebtes "Puppenhaus" wie wir es gerne nannten, aber die schönen Reisen und Erinnerungen sind zum Glück 🍀alle schriftlich und bildlich festgehalten ud natürlich auch in unserem ❤️en....

Wie gesagt es kam anders wir verkauften unseren MAN🚚 und nun kam eine Zeit die wir nicht so schnell vergessen werden wer glaubt in ein paar Tagen ein passendes Fahrzeug zu finden der täuscht sich auch nicht in ein paar Wochen nein es waren fast drei !!! Monate bis wir das passende Fahrzeug gefunden hatten 🚚 

 

Auf zur Besichtigung und Probefahrt wir haben 5 Tage Zeit 🙃: es war alles dabei was ein Männer❤️ höher schlagen lässt 😊 für mich war es nur fitness :rauf runter rein raus 😅 

Wir testeten von 90 Ps bis 420 Ps mal mit sperre mal ohne, alles war dabei und verwirrte uns immer mehr, wir wollten uns ja für das richtige Fahrzeug entscheiden 

Der Volvo(Schnauzer) währe so ein Unvernunft Auto 😀aber echt geil mit seinen 380 ps und den durchdrehenden Räder genau das richtige für meinen Chauffeur, aber erkannte meinem Blick das er nicht mal fragen sollte was ich dazu meinen 🙂....

 

 

 

Nach über 3000 km quer durch Deitschland und auch ein Abstecher nach Holland hatten wir nun endlich unseren Traum gefunden, es wurde ein Mercedes 4x4 nun heißt es warten bis alle Dokumente zusammen waren und wir ihn nach Hause 🏡 holen können 😊 

 

 

nach 14 Tagen der Anruf wir können kommen, was für eine Freude 💃🏼 die 2000km waren in rekordverdächtigen 21 stunden 40 min. erledigt, ja wenn der "Chauffeur" fährt fährt er 😊

....die erste Arbeit war mal den Kühlcontainer ( wir haben uns für einen Kühler entschieden da wir dann nicht noch extra isolieren wollen und auch wegen der Stabilität) aber so einfach wie hier am Bild war es nicht bis er endlich auf dem 4x4 war, der Kühli rutsche Paul nach dem der Kleiderkasten, Fußboden und schon etliche Sachen montiert waren von einem der vier Hochschragl 😤😩😡

...das war der Moment wo man nicht mehr weiterwill, und man glaubt es nicht, und hofft auf einen TRAUM !!!

Alles doofe Gequatsche und die guten und vor allem die gescheiten Sprüche und Aussagen haben dann auch noch gefehlt !!! Aber es war geschehen und ich wollte auf keinen Fall das mein Göttergatte und Chauffeur jetzt einfach so auf gibt ( macht man mit einem Brief😊) unser Spruch heisst ja : "gemeinsam schaffen wir das" also ran an die Arbeit, der Wagenheber hat sich mit dem Stiel durch den Boden gebohrt und das kleinere Schragl und Baumstumpf sollten ja eigentlich mehr darunter stehen, sollten !!!! haben auch ihre Arbeit geleistet 😤

Ja was soll`s jetzt heisst es mal reparieren .....

...nach einer Pause von einem Tag ging es mit vollem Elan weiter 💪 die erste Arbeit war ja den Rahmen zu verlängern ! Dann musste der Kühli richtig platziert werden da er auch verbreitert wurde, aber erst nach dem aufsetzen !! Eine nicht so einfache Arbeit, aber mir war klar das kann mein Gg für mich alles selbstverständlich er ist ja mein Mann mit den "goldenen Händen" 

 

 

....die erste Arbeit war geschafft, der Rahmen wurde verlängert 🚚 jetzt gehts weiter, mit Kaffee ☕️ und Kuchen erhalte ich die gute Laune 🙃

 

Zur Erfrischung gab es Weißwein g`spritzt🥂

 

 

 

...für den hinteren Teil wo wir auch schlafen & sitzen werden haben wir für die Wände Teppich, so ist es angenehm wenn man sich anlehnt 😊 für den Boden einen extra strapazfähigen Vinyl der mit einem Filzrücken ausgestattet ist für extra wärme, die Farben dezent, wir wollen keinen "Augenkrebs" bekommen ...

...zum schlafen und sitzen hat sich mein Gg was geniales ausgedacht, da ja das Bett eigentlich nur zum schlafen ist, ist es ja fast nicht nötig und da musste eine Idee 💡her, weil wo wir sitzen damit wir essen oder einfach den Tag geniessen wollen wir nicht auch schlafen oder so wie viele im Bett essen und trinken kommt für uns überhaupt nicht in frage, also baute er ein elektrisches Hubbett, genial wenn wir schlafen gehen fährt es mit Knopfdruck herunter, wenn es nicht gebraucht wird fährt es rauf 👏👌mit den Kästchen...

...zur Abwechslung arbeiten wir mal drinnen mal draussen, so hat man immer Abwechslung, die Verbreiterung ist in der Entstehung hier werden wir : 2 Fahrräder, 2 Gasflaschen, 4 Batterien, Waschmaschine, Camping Sessel/Tisch und die gesamte Elektronik.

Auch die Falttüren sind Marke Eigenbau !!! Genial was da so entsteht...

...stück für stück entsteht unser Traum 😍und wir können die erste Tour schon nicht mehr erwarten 🚚 aber noch viel Arbeit bis er so ist wie wir!! ihn wollen...

Bei der Küche wurde nicht am Platz gespart, da ich es ja liebe unterwegs zu kochen, für mich war der Anblick ein fach ein Traum....

...farblich stand es schon lange fest was wir unseren 4x4 verpassen 😊 Camouflage "Winter" war unser Traum, mein Gg hat es Vollpracht, er wird er wird ....

....jetzt machen wir mal "Emmentaler" ein Loch um das andere, einer unserer Träume war ein grosses Fenster 1,20x0,85 damit wir die bevorstehenden Sonnenuntergänge 🌅so richtig geniessen können, aber für dass wird es noch ein tolles Platzerl geben, dazu später 😊...

 

...auch so ein Traum 😊unser Quad eine 1000 TgbBlade leider gibt es ja die "eierlegende Milchwollsau" noch nicht so machen wir das Beste daraus, dass Gewicht hinter der zweite Achse wird sich zeigen und auch das Fahrverhalten, aber wir sind ja nicht diese Fahrer die sich in kniehohen Sand/Matsch spielen möchten mit dem Womo, für das haben wir das Quad, sollte es brenzlich werden wird die Frau einfach vorfahren und schauen 👀so haben wir das vor 😊...

🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚🚚

...hier gehts bald weiter 👍